Unser Riesen-Weihnachtstruthahn

Wie auch schon im letzten Jahr gab es auch heuer wieder einen Truthahn zu Weihnachten. Diesmal allerdings aufgewachsen, gefüttert und geschlachtet in Haugsdorf - regionaler und saisonaler geht's ja kaum - genau so wie wir uns das vorstellen. 



Angekündigt wurde ein Truthahn mit ca. 6kg - ideal also für 10 Personen.

Am 22. Dezember geliefert wurde dann allerdings ein 10kg Riesenvogel!

Da staunten wir nicht schlecht... kurzerhand wurden also noch 3 weitere Esshelfer eingeladen.




Um 23.30 Uhr am 23. Dezember wurde unser Riesentruthahn ins 220° vorgeheizte Backrohr geschoben. 

Am 24. Dezember um 00.30 Uhr haben wir das erste Mal Fett abgeschöpft und das Backrohr auf 85° zurückgedreht. 


Und danach haben wir uns bis am Abend nicht mehr um ihn gekümmert... 

 

 

Nach über 18 Stunden im Backrohr war er endlich fertig! 

 

Und aufgrund seiner stattlichen Größe haben wir - trotz fleißiger Helfer - drei Tage später auch noch was davon.... 



Kommentar schreiben

Kommentare: 0