Vom Suchen und Finden

Manchmal ist unser Hof ein bisschen wie ein Abenteuerspielplatz... immer wieder gibt es was zu finden und entdecken. Ende März haben wir einen kleinen Gast im Garten entdeckt - versteckt unter einem Grasbuschel hielt ein kleiner Igel seinen Winterschlaf, den wir hoffentlich nicht zu sehr gestört haben. 

 

Unser Verdacht auf einen weiteren Gast - einen Eier-stehlenden Marder - hat sich bisher noch nicht bestätigt. Mittlerweile drängt sich der Verdacht auf, dass unsere Hühner einfach ihre Eier irgendwohin legen - nur eben nicht da wo sie sollten. So begeben wir uns täglich auf Eiersuche...in der Kiste mit Kabelbindern,  am Grubber oder Anhänger, irgendwo am Boden, in der der Dachrinne oder unter einer Holzkiste. 

Zeit wird's, dass die Meute endlich in ihr vorgesehenes Quartier kommt! Und es sieht schon ganz gut aus...Zaun gekauft, Zaunsteher stehen und das Fass wurde auch fertiggestellt... jetzt fehlt eigentlich  nur mehr die Zeit um den Zaun aufzustellen und die Hühner umzuquartieren... 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0