14. Oktober 2020
Habt ihr euch schon mal gefragt wie unsere Kürbisse eigentlich geerntet werden? Wir zeigen euch mal wie das bei uns so abläuft.
23. September 2020
Der Startschuss ist gefallen - am 16. September hat die Weinlese 2020 begonnen.

16. Juli 2020
Wein-Wettbewerbe gibt es ja wie Sand am Meer. Fast täglich trudeln bei uns Mails ein, um an diversen "internationalen" und "anerkannten" Wettbewerben teilzunehmen. Und das sorgt schon mal für einiges an Diskussion bei uns - zumal diese Wettbewerbe nie kostenlos sind. ER, der Winzer, ist nämlich der Meinung, dass unsere Kunden auch ohne irgendein Gold-Pickerl wissen, dass unsere Weine hervorragend sind. SIE ist der Meinung, dass das zwar wohl stimmt, aber ab und zu so eine kleine Bestätigung...
26. Juni 2020
...los! Im Moment fühlt es sich ein bisschen so an, als laufen wir um die Wette - mit den Weingärten und manchmal auch mit dem Wetter. Denn dank dem vielen Regen wachsen die Triebe wie verrückt. Und wir müssen sie in Zaum halten - also "einstricken" (oder auch einschlaufen) in die Drähte und "Irgsenjoda" (Geiztriebe) und Blätter entfernen, damit die Trauben schön locker luftig hängen damit sie gesund bleiben.

18. Mai 2020
Corona-Virus hin oder her... die Natur kennt keinen Virus und gibt uns den Takt vor .. Nachdem die ersten Schritte für den neuen Jahrgang gesetzt wurden (Rebschnitt und Anbinden der Triebe) gab es noch jede Menge zu tun: Pflöcke erneuern (zB wenn mal wieder wer mit dem Traktor angefahren ist), Drähte richten (spannen bzw. die abgerissenen wieder zusammenflicken), Reben untersetzten (kaputte Rebstöcke bzw. Lücken ersetzen), junge Reben anbinden, Rebschutz-Gitter & Stecken erneuern, noch...
29. April 2020
Eine meiner schönsten Kindheitserinnerungen: die Weinlese in Opa's Weingarten im Lampl, beim alten Nußbaum mit dem Bankerl. Die wohlverdiente Pause bei wunderbarem Ausblick im Schatten des alten Baumes genießen - Opa zückt das Taschenmesser und schneidet einen 2cm Keil vom Brot runter - "des gehört so"; Schmalz drauf und dazu einen gegrillten Schweinebauch von Oma...einfach herrlich! Der Baum steht immer noch - Opas Weingarten nicht mehr. Der musste jetzt Platz für einen neuen machen...

07. April 2020
Bei uns am Kellerberg tummeln sich ja mittlerweile jede Menge Tiere... Schafe, Hühner und unsere Gänse. Und natürlich jede Menge Ziesel - die fühlen sich dort sehr wohl! Die Schafe sind zwar eingezäunt, aber leider halten sich nicht immer alle daran. Vor allem Valentin und Valentina möchten uns am liebsten auf Schritt und Tritt verfolgen.
19. September 2019
Nach einem großartigen Musikalischen Weinfest in München (Westpark) mit herrlichem Wetter, toller Stimmung und wunderbaren Menschen geht es für uns gleich direkt mit der Weinlese weiter! Den Anfang hat am Dienstag gleich mal der Gemischte Satz gemacht - ein Teil der Trauben wurde mit der Hand gelesen, ein Teil mit der Maschine. Und seit dem geht es zügig voran... Am Wochenende bekommen wir Unterstützung aus Deutschland. Habt ihr auch mal Lust dabei zu sein? Wir spinnen schon an ein paar...

28. August 2019
Fleißig wird auf unserer Baustelle gearbeitet - mittlerweile ist der Boden drin, die Zwischenwände stellen wir gerade auf und gleichzeitig wird der Strom installiert. Fenster und eine Tür sind auch schon drin... jetzt wird`s langsam Zeit, dass die Kühlung montiert wird - ohne Durchzug ist es nämlich ganz schön warm beim Arbeiten!
Schafe Weingut Sailer Weingartenschafe
01. August 2019
Neugierig gucken unsere Schafe. Was tut sich denn da bloß am Kellerberg? Erst mussten sie umziehen auf eine neue Weide und jetzt dieser Wirbel? Und was passiert bloß mit den ganzen Bäumen?

Mehr anzeigen