Viele Gründe zur Freude..
11. Oktober 2021
Die Weinlese befindet sich in der Zielgeraden, wir fahren wieder auf Weinmessen und einen neuen Wein haben wir auch mit im Gepäck... es gibt so viele Gründe zur Freude!
Auf die Plätze, fertig...
16. September 2021
Die aufregendste Zeit des Jahres steht für uns vor der Tür - die Weinlese! Und wie ist es uns bisher so ergangen mit dem neuen Weinjahrgang?

Die Grillsaison ist eröffnet...
13. Mai 2021
Die Grillsaison ist eröffnet und wir haben den passenden Wein dazu! Außerdem gibt es 3 neue Weine im Sortiment!
14. Oktober 2020
Habt ihr euch schon mal gefragt wie unsere Kürbisse eigentlich geerntet werden? Wir zeigen euch mal wie das bei uns so abläuft.

23. September 2020
Der Startschuss ist gefallen - am 16. September hat die Weinlese 2020 begonnen.
Sonnenstrom
13. September 2020
Wir freuen uns riesig, dass wir seit Anfang September unseren Strom endlich von unserer eigenen Photovoltaikanlage beziehen können! Besonders weil wir durch den Zubau jetzt wesentlich mehr Strom verbrauchen. Konsequenter Verzicht auf Herbizide (wie zB Glyphosat) und Insektizide sind für uns seit Jahren selbstverständlich. Mit Begrünungen im Weingarten fördern wir das Bodenleben und die Biodiversität. Aber eben nicht nur im Weingarten, sondern auch in anderen Bereichen unserer Arbeit...

16. Juli 2020
Wein-Wettbewerbe gibt es ja wie Sand am Meer. Fast täglich trudeln bei uns Mails ein, um an diversen "internationalen" und "anerkannten" Wettbewerben teilzunehmen. Und das sorgt schon mal für einiges an Diskussion bei uns - zumal diese Wettbewerbe nie kostenlos sind. ER, der Winzer, ist nämlich der Meinung, dass unsere Kunden auch ohne irgendein Gold-Pickerl wissen, dass unsere Weine hervorragend sind. SIE ist der Meinung, dass das zwar wohl stimmt, aber ab und zu so eine kleine Bestätigung...
26. Juni 2020
...los! Im Moment fühlt es sich ein bisschen so an, als laufen wir um die Wette - mit den Weingärten und manchmal auch mit dem Wetter. Denn dank dem vielen Regen wachsen die Triebe wie verrückt. Und wir müssen sie in Zaum halten - also "einstricken" (oder auch einschlaufen) in die Drähte und "Irgsenjoda" (Geiztriebe) und Blätter entfernen, damit die Trauben schön locker luftig hängen damit sie gesund bleiben.

18. Mai 2020
Corona-Virus hin oder her... die Natur kennt keinen Virus und gibt uns den Takt vor .. Nachdem die ersten Schritte für den neuen Jahrgang gesetzt wurden (Rebschnitt und Anbinden der Triebe) gab es noch jede Menge zu tun: Pflöcke erneuern (zB wenn mal wieder wer mit dem Traktor angefahren ist), Drähte richten (spannen bzw. die abgerissenen wieder zusammenflicken), Reben untersetzten (kaputte Rebstöcke bzw. Lücken ersetzen), junge Reben anbinden, Rebschutz-Gitter & Stecken erneuern, noch...
29. April 2020
Eine meiner schönsten Kindheitserinnerungen: die Weinlese in Opa's Weingarten im Lampl, beim alten Nußbaum mit dem Bankerl. Die wohlverdiente Pause bei wunderbarem Ausblick im Schatten des alten Baumes genießen - Opa zückt das Taschenmesser und schneidet einen 2cm Keil vom Brot runter - "des gehört so"; Schmalz drauf und dazu einen gegrillten Schweinebauch von Oma...einfach herrlich! Der Baum steht immer noch - Opas Weingarten nicht mehr. Der musste jetzt Platz für einen neuen machen...

Mehr anzeigen